Pressemeldungen

FAQ's: Über ThüCAT

1. Was ist ThüCAT?

ThüCAT steht für Thüringer ContentArchitektur Tourismus. Sie ist das zukünftige Werkzeug aller touristischen Akteure in Thüringen, um den aktuellen und zukünftigen Anforderungen in einer zunehmend digitalisierten Welt gerecht zu werden. Die technische Grundlage bildet eine sogenannte Graph-Datenbank. Sie ermöglicht nicht nur die Präsentation der Daten auf den Internetseiten der Akteure (Regionen, Orte, Leistungsträger usw.) aus einer Quelle, sondern auch auf beliebig vielen weiteren Kanälen. So erreichen die Daten und Botschaften der ThüCAT alle relevanten Berührungspunkte in der Reiseplanung eines Gastes (Customer Journey) in hoher Qualität. Um das eigene Online-Marketing der Akteure zu unterstützen, bietet die ThüCAT zudem einen eigenen Websitebaukasten. Dieser ermöglicht es, den Akteuren unkompliziert eigene Internetpräsentationen zu erstellen und gleichzeitig von der Familienmarke „Thüringen entdecken“ zu profitieren.

2. Welche Funktionen bietet die ThüCAT?

  • nachhaltiges Datenmanagementsystem – ein Datenpool für Ausspielung auf allen Kanälen
  • Datenrecherche-Tool
  • Assetmanagementsystem – Verwaltung von Bildern und Videos
  • WebsiteBaukasten
  • Reporting

3. Was ist die Innovation hinter der ThüCAT?

Im Gegensatz zur einfachen Haltung von Daten in einem üblichen Web-Content-Management-System und einer herkömmlichen (relationalen) Datenbank, setzt die ThüCAT auf die semantische Auszeichnung und Strukturierung der Daten nach schema.org -  diese könnte als Internetsprache der Global  Player wie Google und Co. bezeichnet werden. Durch schema.org werden die Daten universell verständlich und maschinenlesbar – eine Grundvoraussetzung für die Verarbeitung von Daten durch Anwendungen, die auf künstlicher Intelligenz basieren. Abgebildet wird dies in einem sogenannten „Knowledge Graph“. Hier werden unterschiedlichste Objekte mit Adressen, Kontaktdaten, Geodaten, Öffnungszeiten, Angeboten, Führungen usw. verknüpft, sodass eine vollumfängliche Antwort auf beispielsweise eine Internetrecherche, sogar durch zielgruppendefinierte Personalisierung, möglich ist. Die Daten der ThüCAT werden mit Daten aus der OpenDataCloud (Wetter, Verkehrsinformationen, Geodaten usw.) angereichert und gewinnen so einen höheren Wert im touristischen Marketing. Für eine touristische Attraktion wie bspw. die Wartburg bietet die ThüCAT so die Erhöhung der Sichtbarkeit und Reichweite der eigenen Daten. Das hat zum Vorteil, dass der eigene qualitativ hochwertige Content auf sämtliche Kanäle übertragen wird und so letztendlich auch an den Gast gelangt, der nach Informationen zur Wartburg sucht. So empfängt er alle relevanten Informationen “aus erster Hand” und nicht aus fremden Quellen. Um dieses Ziel zu erreichen muss eine gewisse Relevanz, Menge und Qualität der Daten in der ThüCAT vorliegen.

4. Wer ist Halter des Systems?

Systemanbieter der ThüCAT ist die Thüringer Tourismus GmbH.

5. Wie ist der aktuelle Stand der ThüCAT?

Aktuell befindet sich die ThüCAT in der Entwicklungs- und Umsetzungsphase. Mit vier Pilotpartnern arbeiten wir gemeinsam am Aufbau und den Funktionalitäten der Datenbank, der semantischen Auszeichnung im KnowledgeGraphen sowie der Entstehung des WebsiteBaukastens. Darüber hinaus erarbeiten wir mit den Partnern einen Work-Flow für den Content-Strategieprozess um zukünftig flächendeckend alle bereitwilligen Akteure in Thüringen in das Projekt involvieren zu können. Ab Ende Juni 2019 werden diese vier Partner als erste ihre Daten in die ThüCAT einpflegen. Ab September 2019 wird der WebsiteBaukasten bereitstehen, mit dem die Piloten ihre eingepflegten Daten erstmals zu einer eigenen Webpräsenz aufbauen und alle Funktionalitäten auf Herz und Nieren prüfen werden. Somit werden Ende des Jahres die ersten Websites online gehen.

6. Wie und ab wann können Thüringer Leistungsträger und Anwender mitmachen?

Grundsätzlich kann jeder touristische Akteur die ThüCAT nutzen. Voraussichtlich ist der Einstieg für alle Interessierten Touristiker ab Ende 2019 / Anfang 2020 möglich. Bis dahin steht die Thüringer Tourismus GmbH für Fragen, Vorgespräche oder Informationsveranstaltungen zur Verfügung.

7. Welche Vorteile bietet die ThüCAT?

  • Maximale Sichtbarkeit aller relevanten Inhalte des Thüringer Tourismus für den Gast an allen wesentlichen Punkten der Customer Journey
  • Steigerung der Reichweite des Contents durch zielgenaue Ausspielung relevanten Contents
  • Aufwertung des Contents durch Kombination mit Daten aus anderen datenquellen (Geodaten, Wetterdaten etc.)
  • Vermeidung von Redundanzen: jeden Content gibt es nur einmal: Aufgabenteilung durch klar definierte Verantwortlichkeiten in der Contentbereitstellung und Datenpflege
  • Effizienzsteigerung durch zukunftssichere, zentrale Datenhaltung: einmalige Datenpflege gewährleistet Aktualität auf allen verknüpften Ausspielkanälen
  • Contentqualität auf Grundlage eines einheitlichen Standards (Content Guide)
  • Gegenseitige Nutzung und Bereitstellung von Inhalten und Bildern in entsprechender Qualität und Aktualität
  • Modernes Assetmanagement mit konsequenter Nutzung von Metadaten Suchmaschinenoptimierung
  • Erschließung neuer Distributionskanäle
  • Auflösung lokaler und regionaler Datensilos: EINE Datenbank für alle touristischen Akteure

8. Welche Kosten entstehen bei der Nutzung der ThüCAT?

Für die Anwender und Nutzer der ThüCAT entstehen lediglich laufende Betriebskosten. Dies betrifft u.a. Hostinggebühren für Speicherkapazitäten, erzeugten Traffic der bereitgestellten Daten, Anzahl der Redaktionszugänge, Nutzung bestimmter Datenquellen z.B. Veranstaltungsdaten und die Nutzung des Websitebaukastens.

9. Wie wird die ThüCAT finanziert?

Die ThüCAT ist Teil der in der Landestourismusstrategie Thüringen 2025 festgeschriebenen Zielstellung zum Thema Digitalisierung. Die Finanzierung der Erstellung und Weiterentwicklung obliegen der Verantwortlichkeit des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft sowie der Thüringer Tourismus GmbH. Die Entwicklung dieser Datenbank  wird vollumfänglich aus Fördermitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert.

10. Welche Daten liegen in der ThüCAT? (Welche Daten werden über Schnittstellen im ersten Umsetzungsschritt zur Verfügung stehen?)

• Wege – OutdoorActive

• Unterkünfte – TOMAS

• Veranstaltungen – Mediengruppe Thüringen und Hubermedia

• Barrierefrei – Barrierefrei Datenbank Thüringen

11. Wer kann die Daten aus der ThüCAT nutzen?

Die ThüCAT basiert auf dem Grundsatz von Open-Data: Also offenen Daten, die für alle frei zugänglich und nutzbar sind. Dies bedeutet, dass grundsätzlich jeder, unter Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen, die produzierten Inhalte über unterschiedliche Kanäle distribuieren kann und darf. Im Einzelfall können dies zum einen die ThüCAT-Anwender selbst sein, die Ihre Daten in der ThüCAT bereitstellen. Diese können nicht nur ihre eigenen Daten zur Ausspielung verwenden, sondern die ThüCAT als Recherche-Tool nutzen, um ihre selbst bereitgestellten Daten mit weitreichenderen Informationen anzureichern. Weiterhin bedienen sich andere touristische Partner, z.B. für ihre Websites, aus der Datenbank, um ihre Anwendungen mit Daten aus der ThüCAT zu befüllen. Auch autorisierte externe Datennutzer können Zugriff erhalten um für ihre Zwecke und Ausspielformate Daten abzurufen.

Ihr Ansprechpartner

Mandy Neumann

Mandy Neumann
Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit

Thüringer Tourismus GmbH
Postfach 900407
99084 Erfurt

Telefon: +49 (0) 361 3742 219
Fax: +49 (0) 361 3742 299

Ihr Ansprechpartner

mitarbeiterbild-theresa

Theresa Dunkel
Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit

Thüringer Tourismus GmbH
Postfach 900407
99084 Erfurt

Telefon: +49(0) 0361 3742 240
Fax: +49(0) 361 3742 299

Ihr Ansprechpartner

Kerstin Neumann

Kerstin Neumann (zur Zeit in Elternzeit)
Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit

Thüringer Tourismus GmbH
Postfach 900407
99107 Erfurt

Telefon: (03 61) 37 42 218
Fax: (03 61) 37 42 299

Anmeldung Pressedienst

Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler für den Pressedienst "Thüringen Tipps" auf. weiter

Pressemappe anfordern

Hier können Sie eine Pressemappe mit allgemeinen Presseinformationen anfordern. weiter