Thüringer Weingut Bad Sulza

Man sprach noch vom Wilden Osten, als Andreas Clauß, schwäbischer Weinbautechniker und Winzersohn, in den frühen Neunzigern von einer Stelle las: ein Weingut in Thüringen suchte einen Geschäftsführer. Weinbau? Thüringen? Clauß machte sich schlau: das Gebiet Saale-Unstrut war in der Tat eine alte Weingegend, seit 800 Jahren wird hier Wein angebaut. Auch in der Ex-DDR – und aus einer ehemaligen LPG ging das Thüringer Weingut Bad Sulza hervor. Deren Geschäftsführer wurde Andreas Clauß 1994. „Das Leben hier passt mir besser als jedes andere!“, sagt er. Wenn man den liebevoll renovierten Hof anschaut, auf dem er mit seiner Familie lebt, und das Glas mit feinem Weißwein in seiner Hand, glaubt man ihm das aufs Wort.

WO?: Thüringer Weingut Bad Sulza GmbH, Bad Sulza/OT Sonnendorf

WER?: Andreas Clauß

Weitere Informationen: www.thueringer-wein.de

Kommentare

Luther to go

Luther to go

Das digitale Erlebnis Lutherweg - mit Karten, Höhenprofilen, Tourenplaner und allen wichtigen Ausflugszielen am Weg . mehr