Aktuelle Pressemeldungen

​​​​​​​Hier gibt es Neuigkeiten von der Thüringer Tourismus GmbH sowie aus dem Reiseland Thüringen

null PM-Projektupdate-Weihnachtsland-10.6.2022

Überschrift
Baugenehmigung für erste Lichtinstallation im Weihnachtsland am Rennsteig erteilt – ein Gemeinschaftserfolg für die Zukunft der Region
2. Überschrift
Pressemitteilung vom 10.6.2022
Zusammenfassung / Teaser
Mit dem Weihnachtsland am Rennsteig® entsteht seit einiger Zeit eine neue Weihnachtsdestinationsmarke mit ganzjähriger Weihnachts- und Erlebniswelt. Durch die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten mit Architekten, der Stadt Lauscha, der Thüringer Tourismus GmbH, dem Regionalverbund Thüringer Wald e.V., dem Designerteam sowie allen Ämtern im Landratsamt Sonneberg wurde letzte Woche (03.06.2022) im Eiltempo die Baugenehmigung für die erste Lichtinstallation erteilt.
Bild
Video Link
Text

Mit dem Weihnachtsland am Rennsteig® entsteht seit einiger Zeit eine neue Weihnachtsdestinationsmarke mit ganzjähriger Weihnachts- und Erlebniswelt. Durch die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten mit Architekten, der Stadt Lauscha, der Thüringer Tourismus GmbH, dem Regionalverbund Thüringer Wald e.V., dem Designerteam sowie allen Ämtern im Landratsamt Sonneberg wurde letzte Woche (03.06.2022) im Eiltempo die Baugenehmigung für die erste Lichtinstallation erteilt. Die Lichtinstallation mit dem Namen „Am Ursprung des gläsernen Christbaumschmucks“ wird in Lauscha am Hüttenplatz entstehen. Lauscha ist nachweislich die Geburtsstadt der Christbaumkugel und erhält mit der ersten Lichtinstallation somit eine historische Würdigung.

Dr. Franz Hofmann, Geschäftsführer der Thüringer Tourismus GmbH freut sich über diesen Gemeinschaftserfolg, der das Projekt in die Zukunft trägt. „Wir wissen, dass die Erwartungshaltung nach Ergebnissen in der Region des Weihnachtslands am Rennsteig® groß ist. Daher haben alle Beteiligten das Möglichste getan, um so schnell wie möglich voran zu kommen. Ich möchte mich bei allen Beteiligten bedanken.“
Die Baugenehmigung ist die Grundlage für die Ausschreibung zur Bauausführung. Alle Beteiligten hoffen nun, dass sich Firmen finden, die das prestigeträchtige Projekt zügig umsetzen. Die geplanten Lichtinstallationen in verschiedenen Orten entlang des Rennsteiges sollen die ursprüngliche Faszination der weihnachtlichen Handwerkskunst erlebbar machen.

Hintergrund zum Projekt:

Mit dem Weihnachtsland am Rennsteig® entsteht eine neue Weihnachtsdestinationsmarke mit ganzjähriger Weihnachts- und Erlebniswelt. Der Rennsteig ist als Geburtsort der Christbaumkugel und der Werkstatt des Weihnachtsmannes der ideale Ort, um diesen touristischen Erlebnisraum entstehen zulassen. Das Projekt Weihnachtsland am Rennsteig® ist eine Maßnahme des Projektes „Zukunft Thüringer Wald“ der Thüringer Landesregierung und ein aktives Mitmachprojekt für Partner aus der Rennsteigregion. So schließen sich vier Säulen aus produzierenden Unternehmen, touristischen Einrichtungen, Events sowie dem Erlebnis- und Lichtfigurenpark zu einer starken Gemeinschaft zusammen. Weitere Partner sind gerne willkommen