Aktuelle Pressemeldungen

​​​​​​​Hier gibt es Neuigkeiten von der Thüringer Tourismus GmbH sowie aus dem Reiseland Thüringen

null Pressemitteilung Travel

Überschrift
"Travel21.digial": Restart mit virtueller Tourismus-Fachmesse
2. Überschrift
Pressemitteilung vom 27.05.2021
Zusammenfassung / Teaser
In wenigen Tagen, vom 1. bis 3. Juni 2021, veranstaltet die Thüringer Tourismus GmbH (TTG) den "TRAVEL.21digital" – Thüringens erste virtuelle Tourismus-Fachmesse für Veranstalter und Medien der nationalen und internationalen Reisebranche. Insgesamt 150 Teilnehmer und Teilnehmerinnen verschiedener Nationen werden an drei Messetagen auf rund 60 Tourismusanbieter aus Thüringen treffen.
Bild
Ein Blick in das Foyer des TRAVEL21.digital (Entwurfsstadium). Copyright: rooom AG / Thüringer Tourismus GmbH
Video Link
Text

„Die Corona-Krise zeigt: Tourismusorganisationen müssen agiler und flexibler werden", sagt Dr. Franz Hofmann, Geschäftsführer der Thüringer Tourismus GmbH. „Mit dem Travel.21digital setzen wir ein deutliches Zeichen, um die Branche trotz Einschränkungen für Reisen nach Thüringen zu inspirieren und den Restart für den Thüringen-Tourismus einzuläuten - die Märkte und Anbieter erholen sich, das Timing ist gut.“ Als rein digitales Format sei der "Travel21.digital" ganz klar ein Kind der Coronakrise, aber auch eine große Chance, um den Thüringen-Tourismus noch breiter aufzustellen und die Trendwende der Tourismus-Branche mitzugestalten, so Hofmann weiter. Mit dem Messeformat ginge es der TTG zudem nicht um kurzweilige Arrangements mit Reiseveranstaltern, sondern um die stete Aufnahme in die Programme für ihre Kunden: „Krisenbedingt werden für den deutschsprachigen Raum sicher auch kurzfristig neue Angebote gesucht, wir gehen aber davon aus, dass die Nachfrage für das Tourismusjahr 2022 deutlich höher sein wird - und hier wollen wir mitreden."

Das inhaltliche Konzept des "Travel21.digital" basiert auf der Thüringer Tourismusstrategie 2025 und fokussiert auf Thüringens Leitprodukte, die sogenannten Markenbotschafter und die Top-Gastgeber. Sie werden von der TTG und den Reise-Regionen ernannt und zum Teil auch entwickelt. Sie stehen für die herausragende Angebotsstruktur im Thüringen-Tourismus und helfen zudem, die touristische Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.  

Exklusives B2B-Event für Reisepresse, Veranstalter und Reisevermittler

​​​​​​​Anhand eines abwechslungsreichen Programmes erfahren die Reise- und Medienprofis, mit welchen Themen und Storys das Reiseland Thüringen für die Tourismusjahre 2022 und 2023 punktet. Von "TUI" über "Voxtours" und "Ameropa-Reisen": Mit dabei sind zum großen Teil Reiseveranstalter und Reisemedien aus dem deutschsprachigen Raum wie Deutschland, Österreich und der Schweiz aber auch aus Schweden, Dänemark, Großbritannien, Polen, Luxemburg oder den Niederlanden.  

In der virtuellen Messeumgebung präsentiert die Thüringer Tourismus GmbH gemeinsam mit ihren Partnern aus den Regionen sowie aus der Hotellerie Thüringens Kultur- und Naturschätze und informiert über die neuesten Angebote und Tourismusthemen. Medienvertreter und Veranstalter der Reisebranche können über sogenannte Messe-Avatare (2-D-Abbilder) und Chatfunktionen in den direkten Austausch mit Thüringens Touristikern treten und Termine für Fachgespräche vereinbaren. Zudem werden stündlich virtuelle Programmpunkte in der großen Eventhalle von verschiedenen Tourismuspartnern geboten. Kategorien sind hier zum Beispiel "Ausflug ins Grüne", "Stadtbummel", "Geheimtipps", "Schlösser, Burgen und Museen" oder "Live-Tasting". Dabei bietet die virtuelle Messe all das, was eine gewohnte Fachveranstaltung auch vorhält.

Was Fachbesucher beim "TRAVEL.21digital" erwartet:

•    Eine virtuelle Messeumgebung mit Hallen,Ständen und Eventangeboten
•    B2B-Networking: Direkter Austausch und Netzwerken mit Thüringer Partnern sowie der Thüringer Tourismus GmbH
•    Zweisprachige Informationen zum Download, inklusive Broschüren (DE / ENG)
•    Videos, 360Grad-Erlebnisse, Präsentationen zu speziellen Themen, zum Beispiel    Kulturerbe, Naturerlebnisse und Übernachtungsangebote
•    Ein Eventprogramm mit Konzertmitschnitten und kulinarischen Erlebnissen
•    Ticketbereich und digitale Angebote der TTG, z.B. "Escape Room" und App "Thuringia.MyCulture"

Aussteller aus Natur und Kultur

Rund 60 Thüringer Aussteller (Reiseregionen, Städte, Tourismusanbieter sowie Hotellerie) haben sich für Thüringens erste virtuelle Tourismusmesse angekündigt, darunter zum Beispiel:  
•    der Regionalverbund Thüringer Wald
•    die Städte Erfurt und Weimar
•    der Nationalpark Hainich
•    das Boutiquehotel Schieferhof
•    das Schloss Friedenstein
•    die Thüringer Bergbahn
•    das Romantik Hotel auf der Wartburg
•    die Saalfelder Feengrotten
•    uvm.