Pressemeldungen

"Touristisches Profil geschärft"

27.12.2019

Erfurt • Mit einer vierteiligen Videoserie macht die Thüringer Tourismus GmbH (TTG) auf ihren Online-Kanälen ab sofort auf das Reiseland Thüringen aufmerksam. Eingebunden auf der Videoplattform „Youtube“ und dem Sozialen Netzwerk „Facebook“ erzielten die Imagefilme bisher eine Gesamtreichweite von knapp zwei Million Aufrufen im In- und Ausland, das entspricht einer Wiedergabezeit von rund 170 Stunden.

Die im Auftrag der TTG produzierten Mini-Filme zeigen mit besonders schönen und emotionsgeladenen Bildern die touristischen Höhepunkte Thüringens: Erfurt, Weimar, den Rennsteig und die Wartburg. Hintergrund dieser Tourismuswerbung ist die Landestourismusstrategie Thüringen 2025, für dessen Umsetzung die TTG als touristische Landesmarketing Organisation des Freistaates maßgeblich verantwortlich ist.

Die Ausrichtung des touristischen Marketings basiert auf den vier zentralen Reisemotiven Thüringens, die vorranging Touristen aus Deutschland, Österreich, Dänemark, Großbritannien, Frankreich, Nordamerika, der Schweiz und den Niederlanden ansprechen sollen. „Erfurt, Weimar, der Rennsteig und die Wartburg sind bei den Thüringen-Urlaubern am beliebtesten und stehen national wie international beispielhaft für einzigartige Kultur- und Freizeiterlebnisse“, sagt Bärbel Grönegres, Geschäftsführerin der Thüringer Tourismus GmbH. „Als zentrale Reisemotive geben sie Thüringen ein unverwechselbares, touristisches Profil und stehen sozusagen in unserem Schaufenster.“

Strategie nach dem "Amazon-Prinzip"

Ziel der Tourismusstrategie sei es aber nicht, nur mit diesen vier Tourismus-Highlights zu werben. Über die verstärkte Bewerbung von Erfurt, Weimar, dem Rennsteig und der Wartburg solle das Reiseland Thüringen zunächst ein klareres Image als Kultur- und Naturreiseziel erhalten: „Die vier herausgestellten Höhepunkte sind ein guter Anlass, Thüringen zu besuchen und ebnen gleichzeitig den Weg und die Wahrnehmung für weitere touristische Attraktionen, bei denen wir nun auch verstärkt in die Qualitäts- und Bewerbungsoffensive gehen. Frei nach dem Amazon-Prinzip: Wer in die Klassikerstadt Weimar reist, der interessiert sich auch für die Theater- und Musikkultur in Meiningen."

Die vierteilige Videoserie verlinkt: 

Neugierde bewegt: 48 Stunden in Erfurt
Der Rennsteig - Mach den Weg zum Ziel
Weimar - Aus Liebe zur Kultur
Wartburg - Die pure Faszination

Ihr Ansprechpartner

Mandy Neumann

Mandy Neumann
Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit

Thüringer Tourismus GmbH
Postfach 900407
99084 Erfurt

Telefon: +49 (0) 361 3742 219
Fax: +49 (0) 361 3742 299

Ihr Ansprechpartner

mitarbeiterbild-theresa

Theresa Wolff
Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit

Thüringer Tourismus GmbH
Postfach 900407
99084 Erfurt

Telefon: +49(0) 0361 3742 240
Fax: +49(0) 361 3742 299

Ihr Ansprechpartner

Kerstin Neumann

Kerstin Neumann (zur Zeit in Elternzeit)
Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit

Thüringer Tourismus GmbH
Postfach 900407
99107 Erfurt

Telefon: (03 61) 37 42 218
Fax: (03 61) 37 42 299

Anmeldung Pressedienst

Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler für den Pressedienst "Thüringen Tipps" auf. weiter

Pressemappe anfordern

Hier können Sie eine Pressemappe mit allgemeinen Presseinformationen anfordern. weiter