Die Zitadelle Petersberg ist neuer Markenbotschafter für das Reiseland Thüringen

Pressemitteilung 36-2024 der Thüringer Tourismus GmbH und der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, 14.06.2024

Über der Erfurter Altstadt erhebt sie sich wie eine Krone – die Zitadelle Petersberg. Sternförmig angelegt, ist sie die einzig weitgehend erhaltene barocke Stadtfestung Mitteleuropas. Am Freitag, den 14.06.24 erfolgte die offizielle Ernennung der Zitadelle Petersberg als Markenbotschafter für das Reiseland Thüringen durch die Thüringer Tourismus GmbH (TTG).

Erfurt. Die Markenbotschafter sind besondere touristische Produkte, die im Zuge der Umsetzung der Thüringer Tourismusstrategie 2025 von der TTG ausgezeichnet werden. Hierzu zählen Partner oder Erlebnisse in Thüringen, die sämtliche Anforderungen an ein wettbewerbsfähiges touristisches Angebot erfüllen und somit zurecht das Gesicht Thüringens im In- und Ausland abbilden können. Gemeinsam mit der Zitadelle Petersberg überzeugen insgesamt 48 Markenbotschafter durch ihre herausragende Qualität und stärken die Marke „Thüringen entdecken“.

Christoph Gösel, Geschäftsführer der Thüringer Tourismus GmbH, äußert zur Auszeichnung am Freitag: „Mit der Zitadelle Petersberg haben wir einen Markenbotschafter dazugewonnen, dessen Mischung aus historischem Erlebnis und hoher Aufenthaltsqualität über das hinaus geht, was andere Festungsanlagen in Deutschland bieten. Informative und multimediale Ausstellungskonzepte, ein breitgefächertes gastronomisches Angebot, Übernachtungsmöglichkeiten direkt auf der Zitadelle sowie parkähnlich angelegte Erholungsbereiche, Veranstaltungsflächen und tolle Ausblicke auf unsere Landeshauptstadt Erfurt machen sie zu einem attraktiven Reiseziel für unterschiedliche Altersgruppen und für Touristen aus aller Welt.“

Die Zitadelle Petersberg diente einst als Ort der Verteidigung, um sich vor Feinden zu schützen. Heute erstrahlt sie in neuem Glanz und bietet Besuchern eine faszinierende Reise durch die Geschichte der Festungsanlage. Ein Highlight der Anlage ist das Kommandantenhaus mit angegliedertem Besucherzentrum, welches mit der multimedialen Dauerausstellung „Der Petersberg – eine spannende Zeitreise“ alle Altersgruppen auf eine geschichtliche Entdeckung einlädt. Die ehemalige Klosterkirche St. Peter und Paul, ein Juwel romanischer Architektur in Thüringen, wurde für die BUGA 2021 liebevoll restauriert und präsentiert die Ausstellung "Paradiesgärten – Gartenparadiese".  Im Stasi-Unterlagen-Archiv auf der Festungs¬anlage besteht die Gelegenheit, einen Teil der DDR-Geschichte hautnah zu erkunden. Weitere Höhepunkte sind der Kommandantengarten und die Brücke zur Bastion Martin, von der aus Besucher einen atemberaubenden Panoramablick auf die Stadt Erfurt genießen können. 

„Die Ernennung zum neuen Markenbotschafter Thüringens würdigt die Zitadelle Petersberg als touristisches Highlight im Freistaat. Der Petersberg ist in seiner Vielseitigkeit wie keine andere Festungsanlage in Thüringen: mit geheimnisvollen Horchgängen, vielfältigen Ausstellungsangeboten, Erlebnisangeboten für die gesamte Familie sowie einem hochwertigen Gastronomieangebot und abwechslungsreichen Veranstaltungshöhepunkten über das gesamte Jahr hinweg. Wir sind sehr froh, dass durch die BUGA 2021 die Infrastruktur der Zitadelle Petersberg maßgeblich gestärkt wurde und freuen uns, dass die Zitadelle jährlich immer mehr Besucher anlockt. Im kommenden Jahr werden wir unser Angebotsportfolio erweitern, indem wir mittels Virtual Reality das Benediktinerkloster wieder auferstehen lassen. Wir möchten das ehemalige Kloster für die Gäste erlebbar machen und so ein neues, modernes Angebot schaffen, das einen weiteren Anreiz gibt, den Petersberg zu besuchen.“ führt Christian Fothe, Geschäftsführer der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, aus. 

Die Stadt Erfurt kann sich nun über insgesamt vier Markenbotschafter freuen. Die DomStufen-Festspiele, der egapark sowie die UNESCO-Welterbestätten Alte Synagoge und Mikwe wurden bereits ernannt. 

Die Zitadelle Petersberg wird zukünftig das thüringenweite Motiv der „Neugierde“ verkörpern und dabei die vier Markenkernwerte naturverbunden, inspirierend, kulturprägend und zugänglich miteinander verbinden. Der Zugang zur Festungsanlage erfolgt über einen barrierefreien Panoramaweg. Die Zielgruppe, die gerne Neues abseits des Mainstreams entdeckt, findet in Erfurt mit den zahlreichen Angeboten der Zitadelle Petersberg das perfekte und nachhaltige Urlaubsangebot im Reiseland Thüringen. Hinzu kommt, dass der Petersberg eine großzügige grüne Oase für die Freizeitgestaltung aller Altersgruppen bietet. Zahlreiche Grünflächen und Gärten, wie der Kommandantengarten, laden als ruhige, schön gestaltete Rückzugsorte zum Entspannen und Erholen vom Stadttrubel ein.

Die heutige Auszeichnung fand im Kommandantengarten mit Blick auf die Erfurter Altstadt statt. Weitere Informationen zur Zitadelle Petersberg und ihren Angeboten sind nachlesbar unter: https://www.petersberg-erfurt.de/
 
Pressekontakt Erfurt Tourismus und Marketing GmbH:
Romy Naumann | pr@erfurt-tourismus.de | +49 361 6640 220