Genuss mit Aussicht

Waldwellness in Thüringen

Genuss mit Aussicht: 90% der Thüringer Gesundheits- und Wellnessangebote liegen in ursprünglicher Natur. Eine Kombination, die ankommt und einen Gesundheits- und Wellnessurlaub in Thüringen so attraktiv und abwechslungsreich macht.

Unter dem Motto „Waldwellness“ bietet Thüringen Wellness in und mit der Natur an: Massagen mit Thüringer Kräutern oder Waldmoos, ein Bad im duftenden Bergwiesenheubad oder Behandlungen mit wirksamen natürlichen Heilmitteln – wie Sole und Moor. All das findet sich in der großen Wellness-Oase Natur in Thüringen. Damit die Angebote auch leicht zu finden sind, werden diese mit dem Waldwellness-Markte gekennzeichnet. 

Thüringer Heilbäder und Kurorte 

Kleine Wohlfühloasen und wahre Wellnesstempel, hübsche Städtchen und ganz unterschiedliche Heilmittel wie Naturmoor, Sole oder Heilwasser: Gesundheits- und Wellnessurlaub in Thüringen bietet viel Abwechslung. Thüringens Kurorte pflegen zudem ihre Traditionen teils seit mehreren Jahrhunderten: in Bad Liebenstein etwa schon seit 400 Jahren. Thüringen hat 18 Kurorte und Heilbäder und jeder von ihnen seinen eigenen Charme. Bad Salzungen zum Beispiel mit seinem historischen Gradierwerk und der Solewelt, in dem die Solequelle angewandt wird oder der Kneipp- Kurort Tabarz, der mit seiner hübschen Bäderarchitektur besticht und jetzt auch Kneipp- Coaches für seine Gäste anbietet. Hier werden klassische Klimakuren und Anwendungen nach Kneipp schon seit mehr als 130 Jahren angeboten. Oder das Schwefel- Sole- Heilbad Bad Langensalza mit seinen zahlreichen Parks und dem nahegelegen Nationalpark Hainich, der zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Übrigens: Thüringen hat die meisten Heilbäder und Kurorte in den neuen Bundesländern. 

Moderne Thermen und Erlebnisbäder

Dazu kommt eine Fülle an modernen Thermen und Erlebnisbädern. Alte Bäderarchitektur, idyllische Kurparks, ganz moderne Wellnesslandschaften – Thüringens Thermalbäder verbinden aufs Schönste Tradition und Moderne. Schon kurz nach ihrer Eröffnung wurde die Toskana Therme in Bad Sulza von der New York Times in die Liste der fünf besten Bäder der Welt aufgenommen. Hier hat der Liquid Sound, das unvergleichliche Bad in Klang, Farbe und Licht seinen Ursprung. Wer seine Ohren unter Wasser hält, hört klassische Musik, Walgesänge oder Ethnosound. Dazu kommt die „Sauna der Zukunft“, wo Themen-Saunen von klassisch bis avantgardistisch die Gäste erwarten. In der Friederiken Therme Bad Langensalza geht es unter anderem in die Kältekammer bei -110 Grad und in der Ardesia Therme in Bad Lobenstein lockt eine exklusive Moorsauna zum Entspannen.

Waldwellness- Unterkünfte 

Viele Thüringer Einrichtungen sind stilvoll mit Naturmaterialen ausgestattet und legen den Fokus speziell auf die umliegende Natur. Bei den Anwendungen kommen natürliche Essenzen der Region zum Einsatz. Auch in der Küche wird auf regionale, hochwertige Zutaten Wert gelegt. Einen Überblick über die Thüringer Heilbäder und Kurorte mit ihren Thermen und Erlebnisbädern sowie Wellnessunterkünfte gibt es auf wellness.thueringen-entdecken.de 

Mehr Informationen zum Reiseland Thüringen gibt’s bei der Thüringer Tourismus GmbH unter der Rufnummer +49 (0) 361-37420, per Email an service@thueringen-entdecken.de und unter www.thueringen-entdecken.de

»Das gesamte Dokument hier als PDF herunterladen.«